Archiv der Kategorie: Allgemein

KunstKiosk Jubiläum

Am Samstag, 30. Juni feierte der KunstKiosk im Fellmann-Park sein Fünfjähriges.
Zahlreich erschien das Publikum und genoss beim schönsten Wetter Musik, Wurst, Bier und gemütliches Zusammensein bis in die späten Abendstunden.

 

 

 

Begrüssung durch den Gemeindepräsidenten.

Trio EUTER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DADABEND

Dadaistische Soirèe

Musik, Lesung, Performance

25. Mai 2018, 19.30 – 21.00 Uhr
Mit Eddie Feldmann, HOFFNUNG + KIWI, Maria Greco (ZG), Clarissa Hurst, St. Pauli (ZH)
Eintritt frei, Kollekte, Barbetrieb.

Gleichzeitig findet die Finissage von Benedikt Notter statt. Der Kunstkiosk ist vor und nach der Veranstaltung geöffnet.

Wir freuen uns auf euren Besuch.
Maria Greco, Daniela Meyer, Brigitt Andermatt,
Patrick Röösli, Silvia Feusi Bopp

KunstKiosk Baar, Fellmann-Park, Baar

Vernissage: BENEDIKT NOTTER Die halbe Wahrheit

Am Freitag den 4.Mai 2018 fand die Vernissage von Benedikt Notter statt.
Die farbige Bilderwelt von Benedikt Notter scheint auf den ersten Blick verspielt, magisch, und man wähnt sich in einer psychedelischen Welt. Bei manchen Bildern entdeckt man satirische Züge, dann wieder die „menschlichen Schattenseiten“.
Die Ausstellung im Kunstkiosk ist ein Besuch wert.
Der Künstler hat 2006 den Werkbeitrag von Stadt und Kanton Luzern erhalten, und ganz frisch darf er sich über einen weiteren Preis freuen. Anlässlich des Fumetto 2018 hat er das Deutschschweizer Comic-Stipendium der Kantone Luzern, Basel, Zürich und St.Gallen erhalten. Wir gratulieren Benedikt Notter zu dieser Auszeichnung!

Der Künstler ist am Samstag, 12. und 19.Mai, sowie am Freitag, 25.Mai anwesend und freut sich über Euren Besuch.

Alle ausgestellten Bilder, Bücher, verspielte oder „süsse“ Jasskarten kann man bestaunen oder auch kaufen.

www.benediktnotter.ch

 

 

 

Bilder der Weihnachtsausstellung im KunstKiosk

Fast romantisch erschien der KunstKiosk an drei Tagen der Ausstellung.
Den Schluss-Akkord setzte Eddie Feldmann am Sonntag mit seinen Darbietungen.
Die Lieder und Texte von Eddie zogen das aufmerksame Publikum in Bann, und die Geschichte vom Flammkapp Madl verzauberte endgültig sämtliche Anwesenden.

Weihnachtsausstellung 2017

Klein und Fein
Weihnachtsausstellung im KunstKiosk Baar

1. – 3. Dezember 2017

Der Kunstkiosk zeigt Einblicke in das vergangene Jahr.
Bilder, Fotoarbeiten und Objekte, aber auch Kunstkarten und weiter Trouvallien.
Arbeiten von: Caroline Brühlmann, Brigitt Weiss,  Johanna Näf, Markus Reichenbach, u.v.m.

Vernissage: Freitag, 1. Dezember, 18 – 20 Uhr

Ausstellung offen:
Samstag, 2. Dezember, 11 –  18 Uhr

Sonntag, 3. Dezember, 14 – 19 Uhr
Lieder und Texte mit Eddie Feldmann, 17 Uhr
Eintritt frei, Kollekte, ein warmer Punsch wird gereicht

Robert-Fellmann-Park Baar
www.kunstkiosk-baar.ch

 

 

 

Vernissage: Dialog

Am Freitag den 13.Oktober fand die Vernissage von Johanna Näf und Markus Reichenbach  statt.

Max Christian Graeff begleitete die Ausstellung zum Thema Stuhl mit Texten per Tondatei.

Nebst zahlreichem Publikum erschien auch, wie bestellt für dieses denkwürdige Datum, eine Schwarze Katze. (siehe Bild unten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vernissage und Lesungen: Liebesbriefe

 

Liebesbriefe
Eugen Hotz-Jubiläum 2017

Impressionen der Vernissage und den Lesungen  vom 8. /9. September 2017

Als Überraschung an der Finissage vom 23.September lasen Silvia Feusi Bopp und Gregor Burgard  „DIE ERSTEN SECHS WOCHEN“,  persönliche Texte, vor einem kleinen, feinen Publikum.

 

Liebesbriefe – Eugen Hotz – Jubiläum 2017

Ausstellung: 31. August – 23. September 2017

Mit „Liebesbriefe“ zeigt der KunstKiosk in einer exklusiven Ausstellung die Original Briefumschläge von Liebesbriefen, die Eugen an seine spätere Frau Annemarie, geschickt hat. Alle sind sorgfältig mit Zeichnungen und Illustrationen versehen und zeugen von der tiefen Liebe und Zuneigung zu seiner Frau.

Vernissage: Donnerstag, 31. August, 18 – 20 Uhr
Finissage: Samstag, 23. September, 11 –  14 Uhr, Überraschung

 

Liebesbriefe berühmter Frauen und Männer / Szenische Lesung
Rémy Frick, Maria Greco, Iréne Lötscher: Akkordeon

Lesung: Freitag, 8. September / Samstag, 9. September, jeweils 19.30 Uhr
Sonntag, 10. September, 11 Uhr Matinée (Dauer: ca. 50 Min.)

Offen: jeweils am Samstag, 11 – 15 Uhr, KunstKiosk Baar

Zusätzliche Öffnungszeit: Mittwoch, 13. September, 18.30 – 22 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Baar und Kunsthaus Mobil Zug
mit freundlicher Unterstützung: der Annemarie und Eugen Hotz-Stiftung